Projekte

Dicke Elternschaft. Eine ungleichheitskritische Studie zur Relevanz von Körpergewicht in den Erzählungen hochgewichtiger Mütter und Väter.

Promotionsprojekt von Judith Pape (Frankfurt University of Applied Sciences)

Betreuung: Prof. Dr. Lotte Rose (Frankfurt University of Applied Sciences)

Kurzbeschreibung:

Angesichts des dem hohen Körpergewicht anhaftenden Stigmas fragt die Promotionsstudie danach, wie sich hochgewichtige Eltern zu Problemdiskursen und Verantwortungszuweisungen bezüglich ihrer Körper und der Körper ihrer Kinder positionieren. Ein analytischer Fokus liegt auf vergeschlechtlichten Narrativen sowie Narrativen zu sozialen Ungleichheitsdimensionen und deren Verknüpfung mit Körpergewicht.

Laufzeit: seit 02/2020

Förderung: Promotionsstipendium der Frankfurt University of Applied Sciences